Laufende Projekte

3 Schweinehunde

Beinahe jeder von uns kennt die Feststellung, dass man doch mehr Sport machen sollte. Dieser oft genannte und selten durchgezogene Vorsatz kam auch im Oktober 2017 in einer Runde mit drei weiteren Podcastern zur Sprache. Aus einer Laune heraus setzten wir uns gemeinsam das Ziel, 2019 beim München Marathon einen Halbmarathon zu laufen.
Die Herausforderung dabei: drei von uns vieren sind bzw. waren eher untrainiert. Umso spannender ist es natürlich, die Fortschritte und Erfahrungen auf dem Weg zum Halbmarathon in einem eigenen Podcast zu dokumentieren. Damit waren die „3 Schweinehunde“ geboren. Hier reden wir alle drei bis vier Wochen über unsere Motivation, unsere Trainingserfolge oder -misserfolge, sowie neue Gadgets.

Da wir in drei unterschiedlichen Städten leben, sprechen wir über Studio-Link miteinander. Die Aufnahme machen wir mit Ultraschall, einer Open Source Erweiterung für die DAW Reaper. Die Veröffentlichung erfolgt hier mit dem von einem der Co-Podcaster gepflegen Open Source Sitegenerator „Jekyll Octopod“

Der Podcast ist zu finden unter 3-schweinehun.de

Trollcontainer

Ursprünglich als Gesprächsformat geplant ist es jetzt ein Sammelbehälter für Ideen und Tests. In erster Linie ein klassischer solo oder personal Podcast, aber immer wenn Zeit und Ideen da sind, die in kein anderes Format passen wollen werden sie hier veröffentlicht.

Auch Tests und Experimente mit gebauten Beiträgen (Reportagen, Features) werden hier zu hören sein. Für den Podcast setze ich ein Zoom H4n für die Aufnahmen und Ultraschall für den Schnitt ein.

Zu finden ist das Projekt unter trollcontainer.de

Coming 2018

Hörfutter

Bereits schon einige Zeit in der Planung und Konzeptionierung, reift so langsam der Podcast Hörfutter heran. Wie der Titel hoffentlich schon sagt, geht es darin um die Besprechung von Material mit dem sich jede:r gerne lange Reisen oder auch das alltägliche Pendeln oder die Hausarbeit versüßen kann. Es soll einerseits um interessante Podcasts aus den verschiedensten Themengebieten, als auch um Hörbücher und Hörspiele gehen.

Patent.wtf

Da ich neben meiner Arbeit als freier Podcaster meine Brötchen mit der Systemadministration in einer Patentanwaltskanzlei in München verdiene, kam die Idee dieses Thema in einem Podcast zu vertiefen. Im Moment (11/2017) bin ich in der Konzeptionierung und dabei erste Gesprächspartner zu suchen.

Die Planungen gehen in die Richtung wahrscheinlich monatlich eine Art Magazin mit Neuigkeiten rund um gewerbliche Schutzrechte und einem Gespräch mit einer:m Praktiker:in aus der Fachrichtung. Dieser Gesprächspartner kann ein:e Patentanwält:in, ein:e Rechtsanwält:in für Marken- oder Patentrecht oder auch ein:e Erfinder:in sein.